15:15 04 April 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Internationale Friedensbemühungen im Ukraine-Konflikt (146)
    11477
    Abonnieren

    Die stellvertretende US-Außenministerin Victoria Nuland und der Berater des russischen Präsidenten, Wladislaw Surkow, treffen sich am Freitag in der Präsidentenresidenz Pionersk – der Vertretung des Außenministeriums der Russischen Föderation in Kaliningrad, wie Medien berichten.

    Das Hauptthema der russisch-amerikanischen Gespräche in Kaliningrad ist die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen.

    Einer Quelle zufolge sollte dieses Treffen ursprünglich am russisch-litauischen Grenzübergang Tschernyschewskoje-Kybartai stattfinden.

    „Wir wissen von dem Treffen zwischen Nuland und Surkow im Gebiet Kaliningrad, es findet am russisch-litauischen Grenzübergang Tschernyschewskoje-Kybartai statt“, so die Quelle.

    Laut der Zeitung „Kommersant“ hieß es zuvor, das Treffen könne in Kaliningrad stattfinden und werde der Regelung des Konflikts im Donbass gewidmet sein.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Internationale Friedensbemühungen im Ukraine-Konflikt (146)

    Zum Thema:

    Donbass-Krise: Poroschenko empfängt Putins Gesandten
    Normandie-Vier will Lösung der Ukraine-Krise telefonisch besprechen
    Obama zu Ukraine-Krise: Umsetzung von Minsk-2 durch alle Seiten wichtig
    Putin: Forderungen an Moskau nach Umsetzung der Minsker Vereinbarungen absurd
    Tags:
    Minsker Vereinbarungen, Wladislaw Surkow, Victoria Nuland, Kaliningrad, Donbass, Ukraine