18:21 04 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    875628
    Abonnieren

    Seit Beginn seiner Luftangriffe in Syrien legt das russische Militär regelmäßig Rechenschaft über die von ihm getroffenen Ziele ab. Nun will Moskau auch darüber aufklären, welche Objekte westliche Staaten in Syrien angreifen. Damit sollen Manipulationen verhindert werden, wie Militärsprecher Konaschenkow ausführte.

    Russland werde selbst die Öffentlichkeit über Ergebnisse der Angriffe informieren, die die US-geführte Koalition in Syrien fliege, sagte Konaschenkow am Freitag. „Wenn unsere Kollegen schweigen, müssen  wir über die Fakten informieren“, so der Militärsprecher.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russischer Diplomat: US-Koalition imitiert Anti-Terror-Kampf in Nahost
    Moskau: US-Koalition täuscht Kampf gegen IS nur vor
    Dutzende syrische Zivilisten durch Luftangriffe der US-Koalition getötet
    Frau posiert für Foto mit wildem Bären und rennt um ihr Leben – Video
    Tags:
    US-Koalition, Russland, Syrien