22:54 24 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Münchner Sicherheitskonferenz 2016 (15)
    176811
    Abonnieren

    Nach der Absage Wladimir Putins übernimmt Regierungschef Dmitri Medwedew die Leitung der russischen Delegation auf der bevorstehenden Münchner Sicherheitskonferenz.

    Medwedew habe die Einladung der Organisatoren in München angenommen, teilte die Pressesprecherin des Regierungschefs, Natalja Timakowa, am Donnerstag mit. Nach einer Besprechung  zwischen Medwedew und Putin sei beschlossen worden, dass der Premier die russische Delegation leiten werde.

    Die Münchner Sicherheitskonferenz 2016 findet vom 12. bis 14. Februar statt. Der Kreml teilte mit, dass Staatspräsident Wladimir Putin wegen seines vollen Terminkalenders nicht nach München reisen könne. Konferenzchef Wolfgang Ischinger erwartete daraufhin eine repräsentative Delegation aus Russland, darunter auch Außenminister Sergej Lawrow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Münchner Sicherheitskonferenz 2016 (15)

    Zum Thema:

    Medwedew übergibt Gebiete im Pazifik in Zuständigkeit von Verteidigungsamt
    Russlands Premier Medwedew will Schulden der Ukraine einklagen
    Auto rast absichtlich in Rosenmontagszug in Volkmarsen: 30 Verletzte – Frankfurts Polizeipräsident
    Die Heuchler nach Hanau - Mit Trauermienen von Kamera zu Kamera
    Tags:
    Münchner Sicherheitskonferenz 2016, Dmitri Medwedew, München, Deutschland, Russland