Widgets Magazine
08:25 17 Juli 2019
SNA Radio
    Russische Soldaten

    USA wollen strategische Rivalen aus dem Weg räumen – russischer Generalstab

    © Sputnik / Vladislav Belogrud
    Politik
    Zum Kurzlink
    4020414

    Die USA zielen auf eine Schwächung ihrer strategischen Rivalen, vor allem Russlands, ab, wie der Vizechef der Akademie des russischen Generalstabs, Sergej Tschwarkow, am Dienstag sagte.

    „Der negativen Entwicklung der internationalen Situation liegen die Aktivitäten der USA zugrunde“, sagte Tschwarkow. „Die USA gestalten in ihrem Drang zur Welthegemonie bewusst eine globale Instabilität, um strategische Rivalen, vor allem Russland, zu schwächen. Somit bilden sie eine Gefahr für die nationale Sicherheit unseres Landes“, sagte er. 

    Wegen der Politik des Westens spitzen sich internationale und innere Konflikte zu, so Tschwarkow. Wo einst Länder gediehen, entstehen dagegen chaotische Gebilde, die einen Krieg „aller gegen alle“ führen, der internationale Terrorismus vernetzte sich immer stärker, die organisierte Kriminalität werde global, Flüchtlingsströme würden gezielt nach Europa gerichtet. 

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russischer Generalstab: Syrische Armee in meisten Richtungen auf Vormarsch
    Hinter Obamas Rücken: US-Generalstab hat Assad indirekt unterstützt - US-Journalist
    Westen glaubt nicht mehr an Mythos vom „Roten Monster“ Russland – US-Experte
    Fox News: Russland ist der wahre Gewinner der US-Präsidentschaftswahlen
    Tags:
    Sergej Tschwarkow, USA, Russland