22:38 19 September 2017
SNA Radio
    Gastgeber Wladimir Putin (r), Gast Horst Seehofer

    Bayerns Ministerpräsident in Moskau: Putin dankt Seehofer

    © Sputnik/ Sergei Guneev
    Politik
    Zum Kurzlink
    1292077763012

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat sich bei Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer für dessen Anstrengungen zur Normalisierung der Beziehungen zwischen Deutschland und Russland bedankt. Beide Politiker haben sich am Mittwoch in Nowo-Ogarjowo bei Moskau getroffen.

    „Wir haben besondere Beziehungen zu Bayern: Der Handelsumsatz ist sehr groß“, äußerte Putin.„Sie und wir tragen eine immense Verantwortung für die Erhaltung der Arbeitsplätze und die Aufrechterhaltung kultureller Beziehungen. Wir wissen über ihr Bestreben Bescheid, alles für eine Normalisierung der Beziehungen zwischen Russland und Europa, zwischen Russland und Deutschland zu tun und wir sind dafür dankbar.“

    Seehofer sagte seinerseits, Bayern spüre die Ereignisse, die sich in Syrien und in der Ukraine abspielen. All die Probleme könnten nur gemeinsam und nicht gegen, sondern mit Russland bewältigt werden.

    Zum Thema:

    Seehofer weist Kritik an seinem Moskau-Besuch zurück: „Gute Beziehungen pflegen“
    Brief an Merkel: Seehofer droht Kanzlerin mit Verfassungsklage
    Flüchtlingspolitik: Merkel bekommt in Bayern die Leviten gelesen
    Tags:
    Horst Seehofer, Wladimir Putin, Bayern, Deutschland, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren