18:52 25 September 2017
SNA Radio
    Der aktuelle Style

    Moskau zur Idee von Flugsperrzone in Syrien: Niemand braucht Libyen-Szenario

    © Sputnik/ Vladimir Astapkovich
    Politik
    Zum Kurzlink
    66101672725

    Moskau ist kategorisch gegen eine Wiederholung des Libyen-Szenarios in Syrien, erklärte die amtliche Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, am Donnerstag in einer Stellungnahme zur Idee einer Flugsperrzone in Syrien.

    „Dahin gehende Erklärungen wurden von Bundeskanzlerin (Angela Merkel) abgegeben. Das ist aber nicht ihre Idee, diese Idee wurde aktiv von türkischen Kollegen unterstützt“, sagte Sacharowa auf einer Pressekonferenz in Moskau.

    „Das Resultat dieses Konzepts ist nicht nur in Libyen zu sehen. Genauer gesagt, es ist in Libyen überhaupt nicht zu sehen, sondern weit über dessen Grenzen hinaus, in Europa. Bald wird dieses Resultat auch außerhalb Europas zu spüren sein“, sagte die Sprecherin.

    In dieser Woche hatte sich Merkel für die Einrichtung einer Flugverbotszone in Syrien ausgesprochen. „In der jetzigen Situation wäre es hilfreich, wenn es dort ein Gebiet gäbe, auf das keine der Kriegsparteien Angriffe fliegt – also eine Art Flugverbotszone“, sagte Merkel in einem Interview der „Stuttgarter Zeitung“ (Montag).

     

    Tags:
    Ablehnung, Flugverbotszone, Maria Sacharowa, Syrien, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren