06:54 25 November 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    15372
    Abonnieren

    Der britische Premier David Cameron will sein Land nach eigenen Angaben am 23. Juni bei einem Referendum über die Zukunft des Landes in der EU abstimmen lassen.

    „Ich werde dem Parlament vorschlagen, die Abstimmung am 23. Juni durchzuführen“, sagte Cameron in London.

    „Sie (die Bürger – Anm. d. Red.) müssen die Wahl treffen. Ich würde jedoch raten, dass Großbritannien ein stärkeres, sichereres und wohlhabenderes Land sein wird, wenn es ein Teil der reformierten EU bleiben wird“, sagte der Ministerpräsident.

    Zuvor hatte sich Cameron diese Woche mit den Chefs der anderen EU-Mitgliedsstaaten auf modifizierte Bedingungen bei einem Verbleib Großbritanniens in der EU geeinigt. Im Gegenzug dafür hatte Cameron die Bereitschaft versichert, er werde bei den Briten „mit Herz und Seele“ für den Verbleib in der EU werben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Poker um Brexit: Briten verbitten sich Einmischung Obamas
    Brexit verhindern: Brüssel macht große Zugeständnisse an London
    Cameron will Briten zu Verbleib in der EU überreden
    Cameron will Brüssel Sonderrechte für Großbritannien abtrotzen
    Tags:
    Referendum, EU, David Cameron, Großbritannien