10:58 30 März 2017
Radio
    Russischer Vize-Außenminister Michail Bogdanow

    Minister: Russisch-amerikanischer Friedensplan für Syrien wird von UN festgeschrieben

    © Sputnik/ Aleksei Filippov
    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Syrien-Krise (2016) (515)
    528481083

    Der russisch-amerikanische Friedensplan für Syrien wird in den nächsten Tagen in einem Dokument des UN-Sicherheitsrates festgeschrieben. „Über die Form des Dokuments wird derzeit verhandelt“, sagte Russlands Vizeaußenminister Michail Bogdanow, Nahost-Sondergesandter des russischen Präsidenten, am Mittwoch in Moskau.

    „Das wird möglicherweise eine Erklärung oder eine Resolution des Weltsicherheitsrates sein. Ich denke, das Dokument werde in den nächsten Tagen ausgefertigt“, sagte der Diplomat.

    Themen:
    Regelung der Syrien-Krise (2016) (515)

    Zum Thema:

    Kreml: Russland und USA nutzen Potential zu Annäherung der Konfliktparteien in Syrien
    Einigung auf Syrien-Plan: Kreml lobt politischen Willen von Russland und USA
    Steinmeier begrüßt Einigung zwischen USA und Russland auf Feuerpause in Syrien
    Russland unterstützt syrisches Militär trotz Protest aus Türkei und USA weiter
    Tags:
    Friedensplan, UN, Michail Bogdanow, Syrien, USA, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Alle Kommentare

    • altes.fachbuch
      nun gar schon ein friedensplan?
      zu wünschen ist das dem volk syriens, und es wird auch entspannung für europa in der flüchtlingskrise bedeuten - aber wohl auch eine defacto spaltung!?
    • avatar
      elisa.krail
      Da kann ich nur staunen. Dass die Russen den Yankees überhaupt noch ein Wort glauben, verblüfft mich. Hintenherum liefern die USA weiter Waffen an die Terror-Gruppierungen und zetteln weiter Kriege an.
      In jedem Fall wird hier auf diplomatischem Weg eine Linie gefahren, die die USA völlig bloss stellt. Nach allem, was geschehen ist, kann kaum angenommen werden, die über Alles machbeanspruchende USA nehmen das ohne Gegenschläge einfach hin.

      Aber vielleicht ist das wieder der kluge und raffinierte Schachzug Russlands, im Rahmen der bestehenden internationalen Institutionen - wie auch eine UN - Frieden herbeizuführen. Ein Erfolg wäre eine Gewinn für die ganze Welt. Wenn die USA diese neuen Abmachungen torpedieren, wird die ganze Welt hinter Russland stehen.
    neue Kommentare anzeigen (0)