20:09 20 Februar 2020
SNA Radio
    Politik

    Russland stattet Schwarzmeerflotte auf Krim mit Su-30SM-Kampfjets aus

    Politik
    Zum Kurzlink
    412428
    Abonnieren

    Russland hat seine Schwarzmeerflotte auf der Krim mit acht neuen Kampfjets des Typs Su-30SM verstärkt. Die Maschinen wurden auf dem Flugplatz Saki stationiert, wie Marinesprecher Wjatscheslaw Truchin am Donnerstag mitteilte.

    Noch in diesem Jahr werde die Schwarzmeerflotte weitere Su-30MS erhalten, sagte der Sprecher. Der Chef der Seeflieger, Gennadi Sagonow, teilte seinerseits mit, dass die Schwarzmeerflotte alle Su-24-Jagdbomber in den nächsten vier Jahren durch Mehrzweckflugzeuge Su-30SM ersetzen werde.

    Laut Admiral Alexander Witko hat die Schwarzmeerflotte im vergangenen Jahr 40 Schiffe und U-Boote, 30 Flugzeuge und Hubschrauber sowie 140 Panzerfahrzeuge erhalten.


    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russland hält Militärübung auf der Krim ab
    Russische Kampfjets fangen „fliegenden Feind“ über Krim ab - VIDEO
    Test-Alarm auf der Krim: Bewaffnetes Su-27-Geschwader startklar - VIDEO
    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    Tags:
    Krim