Widgets Magazine
00:20 20 Oktober 2019
SNA Radio
    Politik

    Die Landtagswahlen 2016: Die Hochrechnungen

    Zum Kurzlink
    Landtagswahlen im Dreierpack: Supersonntag 2016 (54)
    12514
    Abonnieren
    Die Landtagswahlen 2016: Die Hochrechnungen
    © Sputnik /

    Bei den Landtagswahlen am 13. März hat die Alternative für Deutschland in allen drei Bundesländern zweistellige Stimmenanteile erreicht. In Sachsen-Anhalt wurde die als rechtspopulistisch geltende Partei sogar die zweitstärkste Kraft. Unsere Infografik zeigt Hochrechnungen zu den Wahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt.

    Themen:
    Landtagswahlen im Dreierpack: Supersonntag 2016 (54)
    Tags:
    Landtagswahlen, Sachsen-Anhalt, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Infografiken

    • EU-Flagge vor dem Parlament Großbritanniens (Archiv)
      Letztes Update: 21:42 19.10.2019
      21:42 19.10.2019

      Johnson will Brexit-Verschiebung in Brüssel beantragen

      Der britische Premierminister Boris Johnson hat den EU-Ratschef Donald Tusk in einem Telefonat informiert, dass die Regierung in London am heutigen Samstag in einem Brief eine erneute Verschiebung des Brexit bei der EU beantragen werde.

    • Recep Tayyip Erdogan spricht im türkischen Parlament (Archivbild)
      Letztes Update: 20:10 19.10.2019
      20:10 19.10.2019

      Erdogan stellt Ultimatum: …sonst werden Kurden „die Köpfe abgeschlagen“

      Sollte die zwischen Ankara und Washington erzielte Vereinbarung nicht erfüllt werden, wird die türkische Armee laut Präsident Recep Tayyip Erdogan ihren Einsatz im Nordosten Syriens wieder aufnehmen.

    • Matteo Salvini hält Rede bei Großkundgebung
      Letztes Update: 18:42 19.10.2019
      18:42 19.10.2019

      Italiens Ex-Innenminister Salvini führt Anti-Regierungsdemo in Rom an

      Der Rechtkonservative Matteo Salvini hat am Samstag in Rom eine Großkundgebung gegen die neue Regierung in Italien angeführt. Teilnehmerzahlen liegen zunächst nicht vor. Salvini hatte vorab mit bis zu 200 000 Teilnehmern gerechnet.

    • Russlands Präsident Wladimir Putin
      Letztes Update: 18:39 19.10.2019
      18:39 19.10.2019

      Merkel telefoniert mit Putin: Ukraine im Mittelpunkt

      Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in einem Telefonat mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin über den Ukraine-Konflikt  und die Vorbereitungen für ein Treffen des Normandie-Quartetts gesprochen.