06:50 18 November 2019
SNA Radio
    Russland Präsident Wladimir Putin (Archivbild)

    Putin lacht, Clinton bellt: Trumps neuer Wahlspot veröffentlicht

    © AP Photo / Alexander Zemlianichenko
    Politik
    Zum Kurzlink
    Präsidentenwahl in USA (2016) (443)
    4439911
    Abonnieren

    Der amerikanische Milliardär und aktuell führende US-Präsidentschaftskandidat der Republikaner, Donald Trump, hat auf seinem Instagram-Profil einen neuen Wahlspot veröffentlicht, in dem er ein positives Putin-Bild einer weniger sympathischen Hillary Clinton entgegensetzt.

    Auf dem Video ist ein Judo-Zweikampf zu sehen, bei dem der russische Präsident Wladimir Putin seinen Gegner aufs Kreuz legt. Dann ist ein islamistischer Radikaler mit Pistole und Gesichtsmaske zu sehen. Daraufhin zeigt das Video die demokratische US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton, wie sie bei einer Wahlkundgebung bellt. Am Ende taucht ein lachender Putin auf.

    Is this what we want for a President?

    Видео опубликовано Donald J. Trump (@realdonaldtrump) Мар 16 2016 в 9:15 PDT

    Der Spot ist stellt letztlich die rhetorische Frage: „Ist es wirklich das, was wir uns von einem Präsidenten wünschen?“

    Es ist nicht das erste Mal, dass sich Trump positiv über Präsident Putin äußert, den der US-Kandidat als einen mächtigeren Präsidenten als Barack Obama betrachtet. Putin hatte seinerseits zuvor Trump als einen talentierten Menschen und absoluten Anführer des US-Wahlkampfss gewürdigt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Präsidentenwahl in USA (2016) (443)

    Zum Thema:

    Trump: Putin ist starker Staatsmann – Tatsache, kein Kompliment
    Mit Vergleich von Migranten mit Giftschlangen sorgt Trump erneut für Aufsehen
    Persönliche Konkurrenz im Hinterkopf: Clinton und Trump bei US-Vorwahlen vorn
    Nach Super Tuesday: Duell Trump gegen Clinton noch nicht sicher - Experte
    Tags:
    Instagram, Wahlkampf, US-Präsidentschaftswahl 2016, Donald Trump, Hillary Clinton, Wladimir Putin, USA, Russland