20:26 28 März 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    6633
    Abonnieren

    Der ehemalige rumänische Präsident Traian Basescu bemüht sich um die Staatsbürgerschaft in Moldawien, berichten moldauische Medien am Freitag.

    Wie Basescu vor wenigen Jahren erklärte, will er nach dem Ablauf seiner Vollmachten als Präsident Rumäniens die moldauische Staatsbürgerschaft beantragen, um sich am politischen Leben der Republik zu beteiligen und um deren Vereinigung mit Rumänien zu kämpfen.

    Basescu und seine Ehefrau Maria haben laut moldauischen Medienberichten Bürgerschaftsanträge an den moldauischen Präsidenten Nicolae Timofti gestellt.

    Die Amtszeit Basescus als Präsident war im Herbst 2014 abgelaufen. Seitdem hat er mehrmals für die Vereinigung Moldawiens mit Rumänien plädiert.

    Anfang März 2016 erklärte Basescu erneut, Moldawien habe keine Beitrittschancen für die Europäische Union und die Nato und müsse sich daher mit Rumänien vereinigen.

    Moldawien war 1991 beim Zerfall der Sowjetunion zu einer unabhängigen Republik ausgerufen worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Schwere Krawalle in Moldawiens Hauptstadt Chisinau dauern an
    Linke-Politiker im Bundestag für Aufhebung „absurder“ Sanktionen gegen Russland
    Russische Hilfe an Italien: Russischer Botschafter antwortet auf Vorwürfe über „Rechnungstellung“
    Solange Corona-Impfstoff fehlt: Hiermit ließ sich Merkel rasch impfen - nun ist das Mittel knapp
    Tags:
    Traian Basescu, Moldawien