20:11 25 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    206106
    Abonnieren

    Knapp zwei Millionen Ausländer sind zum Jahresende 2015 neu nach Deutschland gekommen, berichtet Focus-Online unter Berufung auf das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag. Das ist die höchste Zuwanderung seit Bestehen der Statistik.

    Da gleichzeitig rund 860 000 Ausländer fortzogen, ergibt sich daraus ein sogenannter Wanderungssaldo von 1,14 Millionen — der höchste jemals gemessene Wanderungsüberschuss von Ausländern in der Geschichte der Bundesrepublik. Als Grund nannten die Statistiker auch den starken Zustrom von schutzsuchenden Flüchtlingen, hieß es.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Deutschland schließt sein Generalkonsulat in Istanbul
    Experte: „Mit AfD-Erfolg kehrt Deutschland in europäische Normalität zurück“
    Deutschland geht nach rechts - Winfried Kretschmann: Heute herrscht wirklich Ordnung!
    USA erweitern Sanktionen gegen Russland
    Tags:
    Migranten, Deutschland