Widgets Magazine
01:27 18 Juli 2019
SNA Radio
    Damaskus

    Damaskus: Aussöhnung dank Russland – Volkswehrkämpfer legen Waffen nieder

    © Sputnik / Valeriy Melnikov
    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Syrien-Krise (2016) (515)
    111385

    Russland tritt als Garant der Waffenruhe in der syrischen Provinz Damaskus auf, weil es Verhandlungen mit Kämpfern vermittelt, wie der Vizebürgermeister der Provinz, Ratib Abbas, am Samstag zu Journalisten sagte.

    Obwohl Terrorgruppierungen ihm zufolge noch 2014 aus der Ortschaft Jalda bei Damaskus verdrängt wurden, blieben dort bewaffnete Gruppen der örtlichen Volkswehr, die zuerst ihre Waffen nicht strecken und keine Kontakte zu Vertretern der legitimen Macht aufnehmen wollten. 

    Nur unter Vermittlung Russlands war diese Vereinbarung möglich. Auch die Ortsbewohner bestätigten positive Änderungen in dem Vorort von Damaskus. 

    „Jetzt ist die Lage viel besser, als früher. Mit dem Beginn der Aussöhnung wurde es hier viel ruhiger. Natürlich habe ich noch weiter Angst um mein Kind. Die Situation wird sich verbessern, wenn wir das auch weiter so fortsetzen werden“, sagte eine Stadtbewohnerin.

    Im Rahmen des nationalen Aussöhnungsprozesses in Syrien wurden laut dem Vizebürgermeister zwei Tonnen russischer humanitärer Hilfsgüter in die Ortschaft Jalda gebracht. 

    „Ich möchte der russischen Seite für die reale Hilfe bei der Aussöhnung in dieser Ortschaft und der ganzen Provinz Damaskus danken, weil es bereits positive Ergebnisse gibt. Wir sehen, dass die Leute zum normalen Leben zurückkehren“, sagte Abbas während der Verteilung der humanitären Hilfe. 

    In Syrien gilt seit dem 27. Februar eine Waffenruhe zwischen Regierungstruppen und bewaffneten Rebellen. Die von Russland und den USA vermittelte Feuerpause nimmt Angriffe auf den Daesh (auch Islamischer Staat, IS), die al-Nusra-Front und andere vom UN-Sicherheitsrat als terroristisch eingestufte Gruppen aus.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Regelung der Syrien-Krise (2016) (515)
    Tags:
    Vermittlung, Waffenruhe, Al-Nusra-Front, Terrormiliz Daesh, UN-Sicherheitsrat, Ratib Abbas, USA, Russland, Syrien