17:00 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Russlands Außenminister Sergej Lawrow

    Lawrow: Putin ordnet Neufassung von Konzept russischer Außenpolitik an

    © Sputnik / Kirill Kallinikov
    Politik
    Zum Kurzlink
    4738714

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat angeordnet, das Konzept der russischen Außenpolitik neuzufassen, wie Außenminister Sergej Lawrow am Samstag in einer Sitzung des Rates für Außen- und Verteidigungspolitik mitteilte.

    „Ich bekräftige meine Treue zur Kooperation im Rahmen des Rates… Selbstverständlich stimmen unsere Erwägungen nicht immer mit Ideen der Expertengemeinschaft überein. Umso wertvoller ist die gegenseitige Bereicherung.“

    Dennoch sei eine einheitliche Tendenz unverkennbar, fuhr der russische Chefdiplomat fort. „Wir geben uns die Mühe, diese Tendenz in unseren grundlegenden Dokumenten festzuhalten. Das sind die Strategie der nationalen Sicherheit Russlands und das Konzept der Außenpolitik des Landes. Im Auftrag des Präsidenten arbeiten wir jetzt an dessen Neufassung… Dem neuen Konzept soll der Übergang zur polyzentrischen Architektur der internationalen Beziehungen zugrunde liegen, der sich im Idealfall künftig auf das Zusammenwirken der führenden Machtzentren im Interesse einer gemeinsamen Lösung globaler Probleme stützen sollte“, sagte Lawrow, ohne auf weitere Details einzugehen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Magazin: Russland schlägt Amerika in der Außenpolitik
    Was die USA an Moskaus Außenpolitik irritiert: Russischer Ex-Spion klärt auf
    LIVE: Lawrow hält Pressekonferenz zu Russlands Außenpolitik
    Tags:
    Neufassung, Konzept, Außenpolitik, Sergej Lawrow, Russland