08:11 24 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1933412
    Abonnieren

    Das immer engere russisch-chinesische Bündnis, darunter im militärischen Bereich, betrifft unmittelbar die Interessen der USA, wie „The National Interest“ (NI) schreibt.

    Trotz der zahlreichen Anzeichen von einer Annäherung zwischen Russland und China sind Skeptiker auch heute noch der Meinung, dass Moskau und Peking kaum mehr erreichen würden, als „eine herzliche Zusammenarbeit“. Die Geschichte der Beziehungen während des Kalten Krieges, die geopolitische Konkurrenz und andere Ursachen würden es den beiden Ländern nicht ermöglichen, in vollem Maße eine gemeinsame Sprache zu finden, so die Skeptiker.

    Diese Meinung scheine jedoch immer irrtümlicher zu sein angesichts der heutigen Veränderung der Kräftebalance im westlichen Teil der Pazifikregion, so das Blatt. „Anfang der 1990er konnten die russischen Rüstungshersteller die harten Jahre mit Hilfe der Ressourcen von Peking überstehen, während Moskau China zu einem weiten Sprung im Bereich der modernen Waffen verholfen hat“, wird unterstrichen.

    Die Zeitung geht auf gemeinsame russisch-chinesische Marineübungen in den Jahren 2014 und 2015 ein. Besonderes Augenmerk sei dabei auf die Taktik der Kampfführung „außerhalb des unmittelbaren Sichtfeldes“  gerichtet worden, die die russische Seite für besonders wirksam gegen Trägerkampfgruppen der USA halte, so NI.

    Die chinesische Presse äußert sich laut der Zeitung anerkennend über die russische Diplomatie, darunter die militärische Diplomatie von Präsident Wladimir Putin.

    „… Die Zusammenarbeit der Seekriegskräfte der beiden Länder wird, wie es scheint, zu einem immer dynamischeren Aspekt der Beziehungen zwischen dem Panda und dem Eisbären“, schreibt „The National Interest“. Dem Blatt zufolge sollten die USA nicht an dem politischen Kurs festhalten, der die „eurasischen Riesen“ zu einer Annäherung und zur Bildung einer militärischen Allianz zwinge. Denn das liege keineswegs im Interesse der USA.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „National Interest“: Pentagon bläst zum Wettstreit mit Russland und China
    Wirtschaftsprobleme in der Welt lassen Russland und China noch enger zusammenrücken
    US-Navy besorgt über Aufholjagd durch Russland und China
    Tatverdächtiger aus Dresden wollte in die Türkei ausreisen
    Tags:
    Allianz, USA, Russland, China