14:24 17 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    5335
    Abonnieren

    Nordkorea hat Südkorea die versuchte Brandschatzung nordkoreanischer Naturschutzgebiete vorgeworfen. Pjöngjang fordert, das Starten von Luftballons mit Zündmischung, die Waldbrände verursacht hatten, unverzüglich zu stoppen, meldet KCNA Watch unter Berufung auf eine Erklärung des nordkoreanischen Ministeriums für Boden- und Umweltschutz am Freitag.

    Laut dem nordkoreanischen Ministerium für Boden- und Umweltschutz haben Mitarbeiter der lokalen Behörden in den Provinzen Kangwŏn-do und Hwanghae-namdo sowie in der Touristenregion Kŭmgang-san („Diamantenberge") Luftballons mit Zündmischung, Zeitgebern und Sprengzündern gefunden.

    „Das südkoreanische Regime ist darauf aus, die Konfrontation mit den Landsleuten im Norden zu verstärken. Es hat sich zum Ziel gesetzt, in den Wäldern Nordkoreas künstliche Brandherde zu schaffen und unserer Republik einen gewaltigen materiellen und ökologischen Schaden zuzufügen", so der Sprecher des nordkoreanischen Ministeriums.

    Die südkoreanischen Aktionen seien eine „ungeheuerliche Provokation", die die nordkoreanische Bevölkerung aufgebracht habe, hieß es in der Erklärung. Falls Südkorea mit solchen Aktionen nicht aufhören werde, würden die nordkoreanischen Behörden Gegenmaßnahmen treffen.

    Im Februar 2011 hatte das südkoreanische Verteidigungsministerium Lebensmittel und Bedarfsgüter mit Hilfe von Luftballons über die nördliche Grenze befördert. Zusammen mit den Lebensmitteln wurden auch Flugblätter geschickt, die über Unruhen und Umstürze im Nahen Osten und in Nordafrika berichteten.

    Die Druckschriften wurden eine Woche lang  auf das nordkoreanische Gebiet geschickt; sie warnten das Kim Jong-il-Regime vor Repressalien gegenüber dem eigenen Volk.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Gewaltiges Großmanöver: USA und Südkorea simulieren Sturm auf Nordkorea - VIDEO
    Militärmanöver: Nordkorea simuliert Angriff auf Südkorea
    USA, Japan und Südkorea vereinbaren Druck auf Nordkorea
    „Gegen Lügenpropaganda“: Nordkorea sperrt offiziell soziale Netzwerke
    Duma-Politiker zeigt Verständnis für Raketenstarts: Nordkorea will sich nur schützen
    Tags:
    Luftballons, Brandstiftung, Waldbrand, Brand, Südkorea, Nordkorea