Widgets Magazine
22:06 12 November 2019
SNA Radio
    Barack Obama und Angela Merkel geben eine gemeinsame Pressekonferenz in Hannover

    Obama in Hannover: Sanktionen gegen Moskau „können und müssen weg“

    © REUTERS / Kevin Lamarque
    Politik
    Zum Kurzlink
    Sanktionen gegen Russland (857)
    4139148
    Abonnieren

    Die Sanktionen gegen Russland können und müssen aufgehoben werden, wie der US-Präsident Barack Obama bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel in Hannover sagte.

    Die Sanktionen gegen Russland können und müssen aufgehoben werden, wenn das Land seinen Verpflichtungen (im Rahmen der Minsker Vereinbarungen – Anm. d. Red.) nachkomt“, so Obama am Sonntag in Hannover.

    Am 14. April hatte der russische Präsident Wladimir Putin bei seiner TV-Fragestunde seinerseits geäußert, dass der Westen eher mehr Druck auf die ukrainische Regierung ausüben sollte, um die angestrebten Ziele zu erreichen. Russland sei bereit mitzuwirken.

    Moskau habe in Bezug auf die Minsker Vereinbarungen seinerseits alles erfüllt, so Putin. Die USA und EU machen Putin zufolge immer wieder darauf aufmerksam, wie kompliziert die innenpolitische Situation in der Ukraine sei. Russland habe damit jedoch nichts zu tun, so der russische Staatschef.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Sanktionen gegen Russland (857)

    Zum Thema:

    Kiew statt Erfüllung der Minsker Abkommen mit sich selbst befasst – Moskaus Außenamt
    Duma-Chef gibt Analyse an OSZE: Kiew blockiert Minsker Abkommen – Moskau enttäuscht
    Paris: Ende der Russland-Sanktionen im Interesse aller
    „Sprachlosigkeit überwinden!“ – Steinmeiner fordert Annäherung an Russland
    Tags:
    Minsker Abkommen, Sanktionen, Barack Obama, Hannover