03:22 31 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1618613
    Abonnieren

    Formel-1-Geschäftsführer Bernie Ecclestone hat Russlands Präsident Wladimir Putin mit dem britischen Premier Winston Churchill verglichen. „Im Moment hat Putin in der Weltpolitik nicht seinesgleichen“, zitierte das russische Portal ren.tv den 85-jährigen Sportfunktionär am Freitag ohne Quellenangaben.

    Er sei sicher, dass Putin als ein herausragender Politiker in die Geschichte eingehen werde, hieß es.

    „Was wäre, wenn Putin mir, zum Beispiel, einen Posten in der Regierung angeboten hätte? Ich hätte alles in meinen Kräften Stehende getan, um seine Bitten zu erfüllen. Und ich bin sicher, dass all seine Vorschläge mir durchaus gepasst hätten“, erklärte Ecclestone.

    Auf die bevorstehende Präsidentenwahl in den USA eingehend, äußerte der Funktionär die Hoffnung, dass Donald Trump als Sieger hervorgeht und eine gute Kooperation mit dem russischen Präsidenten wiederherstellt.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Bernie Ecclestone: Russland sehr wichtig für Formel 1
    Motorsport: Formel-1-Chef Ecclestone will Nachtrennen in Sotschi
    Das müssen Putin und Merkel wissen – Gysi über Verhältnis zu Russland und Berlin als Hauptvermittler
    Nach Anschlag von Nizza: China ruft zur Aufgabe von Doppelstandards bei Terrorbekämpfung auf
    Tags:
    Vergleich, Bernie Ecclestone, Winston Churchill, Wladimir Putin, Russland