04:05 18 Dezember 2017
SNA Radio
    Die Spezialeinheit Alpha des ukrainischen Geheimdienstes SBU bei einer Übung

    Kiew verlegt „Chirurgen des Krieges“ aus Donbass nach Odessa

    © Sputnik/ Alexej Filippow
    Politik
    Zum Kurzlink
    2713207

    Vor dem zweiten Jahrestag des Massakers von Odessa sind Sondertrupps des ukrainischen Geheimdienstes SBU aus dem Kriegsgebiet Donbass in die Schwarzmeerstadt verlegt worden. SBU-Sprecher Alexander Tkatschuk bestätigte, dass die Einheiten, die beim SBU auch als „Chirurgen des Krieges“ bekannt seien, bereits in Odessa seien.

    Mehrere Einheiten des „Schaitanbat“ (dt. „Teufelsbataillon“) seien bereits in der Stadt, sagte Tkatschuk dem Fernsehsender „112 Ukraina“. „Es handelt sich um eine Struktureinheit des Zentrums für Sonderoperationen Alpha, die ständig in der Zone der Anti-Terror-Operation (Donbass – Red.) stationiert ist und an den Kampfeinsätzen teilnimmt. Man nennt sie auch ‚Chirurgen des Krieges‘.“ Laut Tkatschuk sollen die „Chirurgen des Krieges“ während der Mai-Feiertage in Odessa für die Sicherheit sorgen.

    Am 2. Mai 2014 war es in der Schwarzmeerstadt Odessa zu Ausschreitungen zwischen Gegnern der neuen Kiewer Regierung und Schlägern der regierungsnahen Nationalistenmiliz „Rechter Sektor“.

    Die Rechtsextremen steckten ein Zeltlager in Brand, in dem Unterschriften für ein Referendum über die Zukunft des Gebiets Odessa gesammelt wurden. Mehrere Anti-Maidan-Aktivisten versteckten sich im benachbarten Gewerkschaftshaus. Die Polizei sah tatenlos zu, wie regierungstreue Nationalisten die Ausgänge versperrten und das Gebäude mit Molotow-Cocktails bewarfen.

    48 Menschen verbrannten bei lebendigem Leibe oder starben beim Sprung aus dem Gebäude. Mehr als 200 weitere wurden verletzt. Aktivisten, denen die Flucht aus den Flammen gelang, wurden vor dem Gebäude brutal niedergeschlagen. Der damalige Gouverneur der ukrainischen Schwarzmeerregion verteidigte das Vorgehen der Rechtsextremen sogar als rechtmäßig. Eine unabhängige Ermittlung zu dem Branddrama hat es bis heute nicht gegeben.

    Zum Thema:

    Kiew verweigert deutschem Reporter Einreise zu Gedenkfeier in Odessa
    Tschechischer Diplomat rechtfertigt Menschenverbrennung in Odessa
    Saakaschwili fordert von Poroschenko Verlegung von Truppen nach Odessa
    UN: Indizien zu Blutbad von Maidan und Odessa in Ukraine vernichtet
    Tags:
    Odessa, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren