06:56 03 Dezember 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    2310195
    Abonnieren

    Der ukrainische Ex-Premier Arseni Jazenjuk hat sich erstmals nach seinem Rücktritt in der Öffentlichkeit gezeigt. Das bestätigen Fotos, die der Politiker auf Facebook platziert hat.

    Dort heißt es, seine ganze Familie habe sich zu Ostern in Kiew versammelt. Außerdem beglückwünschte der Politiker die Ukrainer zu diesem christlichen Fest.

    Arseni Jazenjuk war am 10. April nach Korruptionsvorwürfen zurückgetreten. Den Ex-Regierungschef hatten seitdem aber nicht einmal seine Parteifreunde gesehen. Wie der Abgeordnete Sergej Kaplin sagte, soll Jazenjuk das Land verlassen haben und sich in Lateinamerika, vermutlich in Argentinien, aufhalten. Die Sprecherin des Ex-Premiers, Olga Lappo, dementierte diese Information jedoch.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Ukrainischer Premier Jazenjuk zurückgetreten
    Saakaschwili: „Oligarchen-Umsturz“ in Kiew vollendet
    Mit des Westens Hilfe: Jazenjuk will Donbass und Krim zurückholen
    Wie Verbrecher behandelt? Quarantäne-Schreiben wegen harter Wortwahl in Kritik – Sputnik hakt nach
    Tags:
    Arsenij Jazenjuk, Ukraine