15:33 16 August 2017
SNA Radio
    Graffiti in Athen

    Protest gegen „Guillotine“-Reform: Medien-Streik in Griechenland

    © AP Photo/ Petros Giannakouris
    Politik
    Zum Kurzlink
    3331142

    Aus Protest gegen eine neue Rentenreform wollen griechische Journalisten für 48 Stunden streiken, wie der griechische Journalistenverband „Poesy“ am Freitag meldet. Der Streik beginnt am 6. Mai um sechs Uhr morgens und soll bis zum 8. Mai dauern.

    Zuvor hatte die griechische Regierung den Gesetzesentwurf zu einer Rentenreform zur Abstimmung vorgelegt. Dieser soll an diesem Wochenende im Vorfeld der für den 9. Mai angesetzten Sitzung der Euro-Gruppe verabschiedet werden. Neben der Anhebung des Renteneintrittsalters auf 67 Jahre sieht das Dokument höhere Versicherungsbeiträge, niedrigere Auszahlungen an künftige Rentner sowie die Abschaffung von branchenspezifischen Rentenfonds vor.

    „Nachdem überraschend ein Gesetzesentwurf eingebracht worden war, der gegen das Rentensystem und auf die Verarmung des griechischen Volks gerichtet ist, und der alle Medien zu Geiseln macht, hat der Vorstand des Journalistenverbandes einen 48-stündigen Streik bei allen staatlichen und privaten Medien (…) beschlossen“, heißt es in der Mitteilung.

    Die griechischen Journalisten bezeichnen das Gesetz als eine „Guillotine“, die die Versicherungs- und  gewerkschaftlichen Rechte aller Arbeitnehmer und Rentner stark beschneidet. Der Verband äußerte zudem seine Unzufriedenheit mit der Arbeit des Premierministers Alexis Tsipras, der versprochen haben soll, noch vor der Abstimmung über den Gesetzesentwurf eine Journalistendelegation zur Besprechung einzuladen. Ungeachtet der Abstimmungsergebnisse würden die Journalisten weiter für ihre Forderungen, „ihre Würde und Freiheit kämpfen", heißt es in der Mitteilung weiter. 

    Zum Thema:

    Griechenland im Streik: Flughäfen, Ämter und Krankenhäuser geschlossen
    Tags:
    Medien, Streik, Griechenland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren