01:38 14 Dezember 2018
SNA Radio
    Bei einer Übung der russischen Raketentruppen (Archivbild)

    Rogosin kündigt militärische Antwort auf US-Raketenabwehr in Rumänien an

    © Sputnik / Mikhail Fomichev
    Politik
    Zum Kurzlink
    US-Raketenabwehr in Europa (57)
    2739817

    Moskau wird mit militärtechnischen Schritten auf die Aufstellung der US-Raketenabwehr in Rumänien und Polen antworten. Wie der russische Vizeregierungschef Dmitri Rogosin am Freitag in Moskau sagte, werden die geplanten Maßnahmen nicht aufwendig sein.

    „Natürlich werden wir antworten… Der Präsident (Wladimir Putin) hat das bereits angekündigt. Wir werden nicht ins Wettrüsten einsteigen. Wir haben genug Kräfte und Mittel“, betonte Rogosin, ohne auf Details einzugehen.

    Mehrere Experten sind der Ansicht, dass Russland als Antwort auf den Vorstoß der USA mehr Atom-U-Boote in der Arktis stationieren wird. Zudem sei geplant, in der Ostsee-Exklave Kaliningrad Iskander-Raketen mittlerer Reichweite zu stationieren und eisenbahngestützte Komplexe mit ballistischen Raketen zu reanimieren.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    US-Raketenabwehr in Europa (57)

    Zum Thema:

    Putin: Mit Ausbau der Raketenabwehr in Europa erschüttern USA das Sicherheitssystem
    Russische Rüstung der Zukunft: Kremlchef Putin inspiziert neueste Militärfahrzeuge
    Moskau: US-Raketenschild in Rumänien gefährdet strategische Stabilität und Sicherheit
    NATO zertifiziert operative Bereitschaft von US-Raketenabwehr in Rumänien
    Stratfor-Chef: US-Raketenabwehr in Rumänien sinnlos gegen Russland
    Tags:
    Antwort, US-Raketenabwehrsystem, Dmitri Rogosin, Russland