05:24 22 Juli 2018
SNA Radio
    Gefangenenlager der Guantanamo Bay Naval Base

    US-Senatorin: Einflussreiche Kreise verhindern Enthüllung von CIA-Verhörmethoden

    Shane T. McCoy
    Politik
    Zum Kurzlink
    2133

    Die „zufällige” Vernichtung der Kopie des sogenannten CIA-Folterberichtes durch das Amt des CIA-Generalinspekteurs weist auf die starke Abneigung der Agentur hin, ihre einstigen Aktivitäten zu enthüllen, wie die Senatorin des Bundesstaates California Dianne Feinstein Sputnik am Mittwoch mitteilte.

    „Es gibt sehr einflussreiche Kreise, die daran interessiert sind, dass diese Informationen niemals ans  Tageslicht gebracht werden", sagte Feinstein.

    Über die „versehentliche" Vernichtung der Kopie des Berichtes über Foltermethoden der CIA, den der Geheimdienstausschuss des US-Senats verfasst hatte, berichteten US-amerikanische Medien am Montag. Es sei nicht nur die elektronische Version des Berichtes gelöscht worden — die Festplatte, auf der die Kopie gespeichert war, sei auch „zufällig" vernichtet worden.

     „Es ist für mich schwer zu begreifen, wie man eine Festplatte und ein 7000-seitiges Dokument zufällig vernichten konnte", sagte Feinstein, die den Geheimdienstausschuss geleitet hatte, als der Bericht verfasst worden war. Wenn der Bericht tatsächlich vernichtet worden sei, sollte er ersetzt werden.

    Der Bericht über sogenannte „erweiterte CIA-Verhörmethoden", die unter anderem Schläge, Schlafentzug, simuliertes Ertränken, Zwangs- und Rektalernährung eingeschlossen hatten, wurde im Geheimdienstausschuss des US-Senats 2014 vorgelegt. Laut dem Bericht ist das Internierungs- und Verhörprogramm der CIA rechtswidrig und nutzlos gewesen, da es keine Terrorabsichten hat verhindern können.

    Die CIA bestritt die Angaben des Berichtes, indem sie auf Mängel bei der Untersuchung verwies.

    Zum Thema:

    CIA hat Häftlinge vor Folterungen nackt fotografiert – „The Guardian“
    Warschau: USA schweigen weiter zu CIA-Foltergefängnissen in Polen
    Zeitung: US-Psychologenverband half CIA bei Rechtfertigung von Folter
    Ex-CIA-Agent: Folter im Auftrag des US-Präsidenten – Exclusiv
    HRW: Obama lässt CIA-Folter ungeahndet
    Guantanamo: Folterkammer der USA
    Tags:
    Folter, US-Senat, CIA, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren