Widgets Magazine
10:00 23 Oktober 2019
SNA Radio
    St. Petersburger Wirtschaftsforum

    US-Druck hilft nix: Großinvestoren kommen doch zum Petersburger Wirtschaftsforum

    © Sputnik / Alexei Danichev
    Politik
    Zum Kurzlink
    XX. Internationales Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg (71)
    121274
    Abonnieren

    Trotz allen Drucks aus Washington werden die größten US-Investoren das Petersburger Internationale Wirtschaftsforum besuchen, wie der stellvertretende Leiter des wirtschaftlichen Sektors der russischen Botschaft in den USA, Grigorij Sassypkin, mitteilte.

    „Aus unserer Sicht ist ein derartiges Verhalten (der USA – Anm. d. Red.) gegenüber dem Unternehmertum unkorrekt. Geschäftskreise müssen selbständig Entscheidungen treffen können, ohne einem bestimmten Druck ausgesetzt zu werden. Man muss letztendlich Politik und Wirtschaft voneinander trennen“, so Sassypkin.

    „Nach unseren Informationen werden die Hauptinvestoren doch nach Russland kommen. Unter ihnen werden natürlich auch US-Unternehmen vertreten sein. Es kommt also zu keiner Ignoranz in dem Sinne. Die Interessierten werden auf jeden Fall da sein. Nichts wird ihnen dabei im Wege stehen“, so Sassypkin weiter.

    Das US-Außenministerium hatte einheimischen Unternehmen mehrmals davon abgeraten, zum diesjährigen Wirtschaftsforum nach St. Petersburg zu fahren. Jüngst hatte der US-Außenamtssprecher Mark Toner die US-Geschäftsleute erneut vor Reputations- und Wirtschaftsrisiken gewarnt, sollten sie weiter mit Russland Geschäfte machen. Seine Erklärung begründete er mit den westlichen Anti-Russland-Sanktionen. Das Außenministerium sei der Ansicht, dass „Business as usual“ mit Russland weiter unmöglich bleibe, solange die Minsker Vereinbarungen nicht umgesetzt werden.

    US-Diplomaten üben Medienberichten zufolge auch Druck auf mehrere europäische Länder aus, darunter die Schweiz, damit diese im Juni keine hohen Führungskräfte zum Wirtschaftsforum nach St. Petersburg entsendeten.

    Das Petersburger Internationale Wirtschaftsforum startet in diesem Jahr am 16. Juni.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    XX. Internationales Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg (71)

    Zum Thema:

    Kreml-Sprecher zu Putins Zielen bei Petersburger Wirtschaftsforum
    Blick nach Westen – St. Petersburger Wirtschaftsforum heißt Investoren willkommen
    Russland-Gespür in der Praxis: Deutsche Wirtschaft hofft auf Sanktions-Abschwächung
    Deutsche Woche in St. Petersburg: „Wir setzen weiterhin auf Russland“
    Tags:
    Sanktionen, Investoren, Wirtschaftsforum in St. Petersburg 2016, USA, Russland