10:48 18 August 2017
SNA Radio
    Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer und Bundeskanzlerin Angela Merkel

    Deutschland: Zustimmung zur Regierungskoalition sinkt in Umfrage auf Rekordtief

    © REUTERS/ Hannibal Hanschke/Files
    Politik
    Zum Kurzlink
    171559821

    Die Zustimmung der Deutschen zur Regierungskoalition (CDU/CSU und SPD) ist laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes Insa zum ersten Mal unter die Marke von 50 Prozent gesunken, wie die Zeitung „Wsgljad“ unter Berufung auf die „Bild“-Zeitung schreibt.

    Wäre am Sonntag Bundestagswahl, würden Merkels Partei und ihr bayerischer Partner nur noch 30 Prozent der Stimmen und die SPD gar 19 Prozent erhalten.

    Die „euroskeptische Partei“ „Alternative für Deutschland“ (AfD) liegt mit 15 Prozent nur vier Punkte hinter der SPD. Grüne würden 13 Prozent, die Linke 9,5 Prozent und die FDP acht Prozent erhalten.

    Laut deutschen Medienberichten vom 8. Mai ist die Popularität des Parteienblocks der Kanzlerin auf das niedrigste Niveau seit 2012 gefallen.

    Am 7. Mai hatten Merkels Gegner in Berlin gegen die Asyl- und Flüchtlingspolitik der Bundesregierung demonstriert. Die Teilnehmer forderten den Rücktritt der Kanzlerin und die Wiederherstellung der Grenzkontrollen in Europa.

    Zum Thema:

    Merkels Eingeständnis: Flüchtlingskrise ist größte Herausforderung ihrer Amtszeit
    Flüchtlingskrise: „Ohne Merkels Einladung gäbe es Massenimmigration nicht“ – Experte
    Financial Times über Merkels Politik: Deutschland verliert die Geduld
    Flüchtlingskrise: Russischer Politiker warnt vor Merkels „liberaler Besessenheit“
    Tags:
    CDU/CSU, SPD, Deutschland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren