14:44 26 Juni 2019
SNA Radio
    Pump jacks lined up in Oklahoma

    OPEC-Chef erklärt Zeit für niedrige Ölpreise für beendet

    © Flickr/ Kool Cats Photography over 5 Million Views
    Politik
    Zum Kurzlink
    Rettungsanker in der Ölkrise (90)
    0 716

    Der Generalsekretär der Organisation erdölexportierender Länder (OPEC), Abdalla Salem El-Badri, ist der Ansicht, dass die schlechten Zeiten für den Ölmarkt vorbei sind.

    „Der Ölmarkt und die Ölpreise verbessern sich. Ich glaube, dass die schlechten Zeiten, die schlechte Periode zu Ende gegangen sind, jetzt erwarte ich einen besseren Preis", sagte El-Badri vor dem Beginn der OPEC-Sitzung in Wien zu Journalisten.

    Die Ölimportländer wollen eine neue Obergrenze für die Ölförderung diskutieren. Es wird erwartet, dass die Grenze auf 32,4 Millionen Barrel pro Tag festgelegt wird.

    Zuvor hatte eine Sputnik-Quelle mitgeteilt, dass Vertreter Saudi-Arabiens, eines der wichtigsten Teilnehmer der Verhandlungen, sich bereit gezeigt haben, den Entwurf des Abkommens zu unterstützen.

    Erdöl-Fass (Graffiti)
    © Flickr / Eric B.
    Gegen die Einschränkungen wollen die Vereinigten Arabischen Emirate eintreten. Die Behörden des Landes werden das Übereinkommen nur dann unterstützen, wenn sich der Iran dem Dokument anschließen wird. Teheran seinerseits sprach mehrmals davon, dass es nur dann bereit ist, das Einfrieren der Tagesfördermenge zu besprechen, wenn es die Ölproduktion auf vier Millionen Barrel pro Tag erhöhen wird.

    Vertreter des russischen Energieministeriums werden an der Sitzung in Wien nicht teilnehmen.

    Mitte April hatten die ölproduzierenden Staaten auf einem Gipfel in der katarischen Hauptstadt Doha zum Thema Einfrieren der Ölproduktion keine Einigung erzielen können.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Rettungsanker in der Ölkrise (90)

    Zum Thema:

    Wie Öl-Länder ihren angehäuften Reichtum wieder loswerden
    Zurück auf Vor-Sanktions-Niveau: Iran pumpt Öl wie wild
    Saudi-Arabien will trotz Preisverfall „bedeutend“ mehr Öl auf Markt bringen
    ROPEC statt OPEC? Russland übernimmt Ruder am Ölmarkt – OilPrice
    Tags:
    Einfrieren, Ölproduktion, Erdöl, OPEC, Abdullah al-Badri, Wien, Österreich