20:56 05 Dezember 2019
SNA Radio
    US-Flugzeugträger USS Harry S. Truman

    US-Flugzeugträger greift erstmals seit 2003 Ziele in Nahost an

    © AP Photo / U.S. Navy
    Politik
    Zum Kurzlink
    418220
    Abonnieren

    Erstmals seit 2003 hat ein Flugzeugträger der amerikanischen Kriegsmarine vom Mittelmeer aus Ziele im Nahen Osten beschossen.

    Die „USS Harry S. Truman“, ein US-Flugzeugträger der Nimitz-Klasse, habe Stellungen der Terrororganisation Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) angegriffen, teilte die US Navy am Freitag mit. Wo genau die Ziele gelegen haben, blieb unklar. Ein ranghoher Marinevertreter sagte, der Angriff habe die Kampffähigkeit des Flugzeugträgers bewiesen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Raketenkreuzer verlässt Schwarzes Meer – US-Kriegsmarine
    Chinas Militär vertreibt US-Kriegsschiff aus umstrittenem Seegebiet
    Experte widerspricht Kerry: US-Zerstörer hätte Su-24 nicht abschießen können
    Russische Marschflugkörper treffen IS-Objekte in Syrien vom Kaspischen Meer aus-VIDEO
    Tags:
    USS Harry S. Truman, Naher Osten, Mittelmeer