Widgets Magazine
15:22 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Aleppo (Archivbild)

    Syrien: Wohnviertel von Aleppo wieder unter Beschuss der Terroristen

    © REUTERS / Abdalrhman Ismail
    Politik
    Zum Kurzlink
    Situation in Syrien (2016) (851)
    15151
    Abonnieren

    Die Terroristen der Gruppierungen Daesh (Islamischer Staat) und Dschebhat an-Nusra haben Wohnviertel der syrischen Stadt Aleppo und einiger benachbarten Siedlungen sowie Positionen der syrischen Regierungsarmee wieder unter Beschuss genommen. Das teilte ein Sprecher des Aussöhnungszentrums im syrischen Hmeimim am Samstag mit.

    Unter den Zielen des tagelangen Artilleriebeschusses seien nicht nur Wohnhäuser und Positionen der syrischen Truppen, sondern auch Verwaltungsgebäude und Stellungen der Volksmilizen. „Der intensive Beschuss zeugt davon, dass es den Terroristen nicht an Munition mangelt“, sagte der Sprecher.

    Russland hatte sich bereits mehrmals dafür ausgesprochen, die türkisch-syrische Grenze dicht zu machen, durch die die Terroristen mit Munition, Waffen, Nahrung u.a. versorgt werden.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Situation in Syrien (2016) (851)

    Zum Thema:

    Assad-Armee schlägt Angriffe von Dschebhat an-Nusra in Provinz Aleppo zurück
    Aleppo, Homs, Latakia u.a.: Syrische Provinzen unter Beschuss durch Al-Nusra-Front
    Heftige Gefechte in Aleppo: IS-Kämpfer in Marea eingedrungen
    Syrien: IS führt Offensive gegen Aleppo
    Tags:
    Beschuss, Terrormiliz Daesh, Dschebhat an-Nusra, Aleppo, Syrien