04:07 28 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Syrien-Krise (2016) (515)
    72013
    Abonnieren

    Russland wird Entscheidungen in Bezug auf das künftige Vorgehen der Luftstreitkräfte in Syrien auf der Grundlage der eigenen Betrachtung der Lage treffen, wie der russische Außenminister Sergej Lawrow mitteilte. Die USA sollen dabei keine Überraschungen erwarten.

    „Wir tauschen unsere Bewertungen der Situation mit den USA täglich bei Videokonferenzen zwischen dem Stützpunkt Hmeimim und dem US-Kommando in Amman, Jordanien, aus. Deswegen wird es hier keine Überraschungen für die Amerikaner geben“, sagte Lawrow nach einem Treffen mit dem finnischen Außenminister Timo Soini.

    Lawrow zufolge ist Russland nach wie vor bereit, die realen Kampfhandlungen der russischen und der US-amerikanischen Luftwaffe gegen die Terroristen in Syrien zu koordinieren. „Doch werden wir keine Versuche zulassen, die Ausarbeitung von Mechanismen dieser Koordinierung zu verschleppen, damit die Opposition neue Kräfte auftanken und den Vormarsch fortsetzen könnte“, so Lawrow weiter.

    Russland werde das Vorgehen der syrischen Regierungstruppen gegen die Terroristen in Aleppo unterstützen, worüber es Washington ebenfalls informiert habe.

    „Sie (die USA – Anm. d. Red.) wissen, dass wir die syrische Armee äußerst aktiv aus der Luft unterstützen werden, um eine Eroberung des Territoriums durch Terroristen nicht zuzulassen“, so Lawrow.

    Dabei rechne Moskau damit, dass „unsere Partner mit uns ehrlich zusammenarbeiten und nicht versuchen werden, unsere regelmäßigen Kontakte zu nutzen, um hinter unserem Rücken andere Pläne A, B, C, wie auch immer sie heißen mögen, umzusetzen“, betonte der russische Außenminister.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Regelung der Syrien-Krise (2016) (515)

    Zum Thema:

    Russische Luftwaffe: IS-Erdölraffinerie in Syrien zerstört
    Lawrow: USA noch nicht reif genug für Koordination mit russischer Luftwaffe in Syrien
    Putin: 30.000 Ziele in Syrien von russischer Luftwaffe bekämpft
    Syrien: Russische Luftwaffe flog in vier Tagen 87 Anti-IS-Einsätze
    Tags:
    Unterstützung, Terroristen, Luftstreitkräfte Russlands, Sergej Lawrow, USA, Syrien, Russland