16:41 18 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    6480
    Abonnieren

    Der türkische Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu wird nach eigenen Worten Maßnahmen gegen die Resolution des deutschen Bundestages zum Völkermord an den Armeniern ergreifen, meldet die Agentur Reuters.

    Dem Minister zufolge kann die Türkei in dieser Situation nicht schweigen.

    Am Donnerstag hatte der Bundestag die von CDU/CSU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen eingebrachte Resolution über die Massaker an den Armeniern im Osmanischen Reich vor 101 Jahren angenommen, bei denen Schätzungen zufolge bis zu 1,5 Millionen Angehörige der christlichen Minderheit im Osmanischen Reich getötet wurden. Die Türkei hat das bedauert, bestreitet aber, dass es sich um einen Völkermord gehandelt habe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Kein zuverlässiger Partner Türkei“: Experten über Folgen der Armenien-Resolution
    Nach Armenien-Resolution: Erdogan fordert Bluttest von Grünen-Chef Özdemir
    Lawrow: Darum ist Ankaras Reaktion auf Berliner Armenien-Resolution „unangemessen“
    Armenien-Resolution ignoriert drei Millionen Türken in Deutschland
    Tags:
    Maßnahmen, Resolution, Genozid, Armenier, Mevlüt Çavuşoğlu, Deutschland, Türkei