08:58 03 Dezember 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    21953
    Abonnieren

    Der Vertrauenskollaps zwischen den führenden Atommächten, der von den bewaffneten Konflikten in der Ukraine, im Irak, in Libyen und Syrien angeheizt wird, lässt den unterbrochenen Dialog über die Verhinderung eines Atomkrieges nicht wiederaufnehmen, wie der erste und letzte Präsident der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, sagte.

    „Ich muss mit großer Besorgnis eine neue Militarisierung der internationalen Beziehungen feststellen. Das ist eine Abwendung von den Prinzipien, dank denen wir zuvor dem Kalten Krieg ein Ende gesetzt hatten“, sagte Gorbatschow bei einem internationalen Forum in Luxemburg. „Unter diesen Bedingungen ist es sehr kompliziert, von einer Bewegung zu einer atomfreien Welt zu sprechen“. 

    Probleme und Konflikte, die friedlich und diplomatisch beigelegt werden könnten, werden Gorbatschow zufolge mit Gewalt gelöst. „So war es eben im Irak, in Libyen und in Syrien. Ich will betonen: das hat nicht zur Problemlösung geführt“, sagte der Politiker. „Das hatte die Zerrüttung des internationalen Rechts, eine Untergrabung des Vertrauens, die Militarisierung der Politik und des Denkens sowie einen neuen Gewaltkult zur Folge.“

    „Es werden neue Arten von Atomwaffen geschaffen, die Luftabwehrsysteme entfaltet. Es werden Mittel für ein neues Prompt Global Strike geschaffen, das seiner Gefährlichkeit nach mit den Massenvernichtungswaffen zu vergleichen ist“, sagte der Politiker.

    „Militärdoktrinen von Atommächten haben sich zum Schlechten verändert. Insbesondere deswegen hat die Gefahr der Anwendung von Atomwaffen zugenommen. Diese Situation muss geändert werden, solange es nicht zu spät ist.“

    Der Verzicht auf den Dialog über die Reduzierung der strategischen Nuklearwaffen in den vergangenen zwei Jahren sei der wichtigste Fehler. Der Dialog müsse wiederaufgenommen werden. Zu den wichtigen globalen Aufgaben gehören Gorbatschow zufolge die Nichtweiterverbreitung von Atomwaffen, die Terrorbekämpfung, Verhinderung von Naturkatastrophen, Bekämpfung der Armut und der Rückständigkeit. „Diese Aufgaben müssen erneut in den Vordergrund gerückt werden“, so Gorbatschow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Ukraine verhängt fünfjähriges Einreiseverbot gegen Gorbatschow
    Ukraine will Gorbatschow Einreise in EU verbieten lassen
    Gorbatschow: „Hochmut der USA“ an jetziger Krise schuld
    Gorbatschow: Versuche zu Isolierung Russlands sind sinnlos
    Tags:
    Vertrauenskollaps, Militarisierung, Reduzierung, Atomkrieg, Atomwaffen, Gewalt, Sowjetunion, Michail Gorbatschow, USA, Russland