Widgets Magazine
13:48 19 August 2019
SNA Radio
    Militärcamp in Kasachstan

    Russland gibt 2 Mio. Hektar „Militärsteppe“ in Kasachstan auf

    © Sputnik / Olga Balaschowa
    Politik
    Zum Kurzlink
    88410

    Das russische Verteidigungsministerium schränkt seine gepachteten Versuchsgelände in Kasachstan ein. Rund 1,7 Millionen Hektar sind bereits an den zentralasiatischen Steppenstaat zurückgegeben worden, wie der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu mitteilte. Demnächst verzichtet Russland auf die Pacht von weiteren 300.000 Hektar.

    Die Flächen seien auf Bitte der kasachischen Regierung aus der Pacht ausgenommen worden, sagte Schoigu am Mittwoch bei einem Treffen mit dem kasachischen Verteidigungsminister Imangali Tasmagambetow.

    Darüber hinaus gebe Russland demnächst auch 300.000 Hektar vom Versuchsgelände Emba (200 km südlich von Aqtöbe) an Kasachstan zurück, so Schoigu.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    60 Jahre Weltraumbahnhof Baikonur
    17 Tote und 38 Verletzte: Kasachstan verkündet für 40 Tage Terrorgefahrstufe „gelb“
    Kasachstan: „Vermisster“ ukrainischer Zug taucht wieder auf
    Tags:
    Sergej Schoigu, Kasachstan, Russland