18:44 13 November 2018
SNA Radio
    F-18

    Afghanistan: Obama erweitert Anti-Taliban-Befugnisse für US-Militär

    © AP Photo / Hassan Ammar
    Politik
    Zum Kurzlink
    Lage in Afghanistan (867)
    11563

    US-Präsident Barack Obama hat den amerikanischen Truppen in Afghanistan größere Befugnisse im Kampf gegen die radikale Bewegung Taliban zugesprochen, wie die Agentur Reuters meldet.

    Ein Pentagon-Sprecher bestätigte, dass der neue Erlass den Militärs einen ausgeweiteten Einsatz der Luftwaffe ermögliche, darunter auch eine Feuerunterstützung aus der Luft.

    „Das ist aber keine Blankovollmacht, die Taliban ins Visier zu nehmen", so der Sprecher. 

    Zuvor war mitgeteilt worden, dass die US-Administration durchaus eine Intensivierung der Luftschläge gegen die Taliban-Bewegung erwäge.

    Die Luftangriffe gegen die Taliban waren Ende 2014 eingestellt worden, nachdem die US-geführte Koalition ihre Kräfte aus dem Afghanistan abgezogen hatte. Die Wiederaufnahme der Luftschläge hängt Medienberichten zufolge mit den Umbesetzungen in der Taliban-Führung zusammen.    

    Am 25. Mai hatten die Taliban den Tod ihres Chefs Mullah Mansur bestätigt. Zum neuen Chef der radikal-islamistischen Bewegung wurde Mullah Haibatullah Achundsada gewählt, ein ranghoher Taliban-Richter und führender Geistlicher. Er war einer der beiden Stellvertreter des am 21. Mai in Pakistan bei einem US-Drohnenangriff in seinem Auto getöteten Taliban-Chefs.

    Die Taliban waren 1994 in Afghanistan von Mullah Mohammed Omar als radikal-islamische Miliz gegründet worden. Die Bewegung ist in vielen Ländern, darunter auch Russland, als terroristische Vereinigung verboten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Lage in Afghanistan (867)

    Zum Thema:

    Drohnenangriff auf Taliban-Chef: Verwandte von Taxifahrer erwägen Klage gegen USA
    Neuer Taliban-Chef gewählt
    Präsident Afghanistans appelliert an Taliban: Legt die Waffen nieder!
    Tötung des Taliban-Chefs: Wendepunkt in Afghanistan-Krieg – aber in welche Richtung?
    Tags:
    Taliban, Reuters, Barack Obama, Mullah Mohammed Omar, Mullah Haibatullah Achundsada, Mullah Akhtar Mansur, Afghanistan, USA