Widgets Magazine
17:25 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Nach zweijähriger russischer Haft ist die ukrainische Kampfpilotin Nadja Sawtschenko in Kiew angekommen: Im Flughafen von Kiew antwortet sie auf Journalisten-Fragen. 25, Mai 2016

    Sawtschenko erwägt Einstieg in Präsidentenwahlkampagne in der Ukraine

    © Sputnik / Alexei Vovk
    Politik
    Zum Kurzlink
    1315104
    Abonnieren

    Die in Russland wegen Mord an zwei Reportern zu 22 Jahren Haft verurteilte ukrainische Kampfpilotin Nadeschda Sawtschenko erwägt einen Einstieg in die Präsidentenwahlkampagne in der Ukraine. „Ich werde kandidieren, wenn die Ukrainer mich unterstützen“, erklärte sie am Freitag in Kiew.

    „Ich bin bereit, Präsidentin des ukrainischen Volkes zu werden, wenn es seinerseits bereit wäre, seine Stimmen für mich abzugeben“, sagte die Rada-Abgeordnete von der Vaterlandspartei von Ex-Regierungschef Julia Timoschenko. Das wäre auch bei der nächsten Präsidentenwahl denkbar.

    Kurz nach der Verkündung des Urteils durch ein russisches Gericht war Sawtschenko von Russlands Präsident Wladimir Putin begnadigt und in die Ukraine überstellt worden. Im Gegenzug begnadigte der ukrainische Staatschef Petro Poroschenko zwei in der Ukraine inhaftierte russische Bürger, denen die Justiz in Kiew Aktivitäten gegen den ukrainischen Staat zur Last gelegt hatte.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Republikchef Sachartschenko: Donezk verhindert ukrainischen Anschlag auf Sawtschenko
    Donezker Republikchef: „Tote Sawtschenko Kiew genehmer als lebendige“
    Ex-Kampfpilotin Sawtschenko wird ukrainische Machtelite aufwirbeln
    Kreml: Putin begnadigt ukrainische Pilotin - Sawtschenko bereits in Kiew
    Angekommen: Sawtschenko in Kiew – Alexandrow und Jerofejew in Moskau - VIDEO
    Tags:
    Kandidatur, Präsidentenwahl, Nadeschda Sawtschenko, Ukraine