Widgets Magazine
23:10 19 September 2019
SNA Radio
    Kämpfer der Al-Nusra-Front

    Syrien: Dschihadisten rücken bei Aleppo vor – Assad-Armee will Blockade verhindern

    © AP Photo / Edlib News Network ENN
    Politik
    Zum Kurzlink
    Lage in Syrien (190)
    175136
    Abonnieren

    Mindestens 100 Kämpfer der Terrormiliz „Dschebhat an-Nusra“ sind in die Orte Barkum und Ikarda in der syrischen Provinz Aleppo einmarschiert, teilt das russische Informationszentrum für die Versöhnung in Syrien unter Berufung auf Augenzeugenberichte mit.

    Die Terroristen seien mit schweren Waffen ausgerüstet, heißt es.

    Das Zentrum berichtet auch über militärische Vorbereitungen der Dschihadisten in den Orten El-Es und El-Hader.

    Laut einer weiteren Mitteilung des Zentrums sind Einheiten der syrischen Armee in den Raum der Ortschaft Kudehi verlegt worden, um eine Blockade der Stadt Aleppo aus südlicher Richtung zu verhindern. Nach Angaben des Zentrums wurde am Samstag in den Orten Fuaa und Kafer Haja (Provinz Idlib) sowie in Zebedani und Muadamia (Provinz Damaskus) ein Waffenstillstand eingeführt, der bis Sonntag Mitternacht gilt.

    Dabei wurden am vergangenen Tag die Orte Fuaa (Provinz Idlib), Rasha (Provinz Latakia), Salamiya (Provinz Hama) und die Wohnsiedlung Blelije und die Stellungen der Regierungstruppen beim Ort Mardj-Sultan (Provinz Damaskus) von den Terrroristen angegriffen.

    Am 27. Februar trat in Syrien die Waffenruhe in Kraft. Sie gilt aber nicht für die in Russland und mehreren anderen Ländern verbotenen Terrormilizen „Islamischer Staat“, „Dschebhat-an-Nusra“ (syrischer Zweig der Al-Qaida) und andere Gruppierungen, die vom UN-Sicherheitsrat als terroristisch eingestuft wurden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Lage in Syrien (190)

    Zum Thema:

    Terrormiliz Dschebhat an-Nusra konzentriert Kräfte vor Aleppo in Syrien
    Generalstab: Dschebhat an-Nusra zieht bei Aleppo 10.000 Kämpfer zusammen
    Syrien: 18 Zivilisten bei Überfall von Dschebhat an-Nusra auf Aleppo getötet
    Generalstab: Dschebhat-an-Nusra-Anhänger wechseln zu „moderater Opposition“
    Tags:
    Dschihadisten, Syrien