02:38 11 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    8121
    Abonnieren

    Die Nato-Verteidigungsminister haben am Dienstag einen Plan grundsätzlich gebilligt, der die Entsendung von vier Bataillonen mit jeweils bis zu 1000 Soldaten in den drei Baltischen Staaten und Polen vorsieht.

    Wie Focus Online berichtet, sollen militärische Details bis zum Nato-Gipfel Anfang Juli ausgearbeitet werden.

    Deutschland wolle dabei die Führung über einen der Verbände übernehmen.

    Russland hatte zuvor eine Reaktion auf die Stationierung neuer Nato-Bataillone im Grenzgebiet versprochen.

    Zum Thema:

    Größte Aufrüstung seit dem Kalten Krieg: Nato beteuert Friedfertigkeit
    NATO f*cks European Union - Die feindliche Übernahme im Straßengraben
    USA beginnen Großmanöver vor russischer Grenze
    Tags:
    NATO Communications and Information Agency (NCI), Baltikum, Polen