04:37 25 September 2017
SNA Radio
    Situation in Syrien

    Putin mit USA einig: Oppositionelle müssen in aktueller syrischer Regierung mitwirken

    © REUTERS/ Bassam Khabieh
    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Syrien-Krise (2016) (515)
    0 1102335

    Der russische Präsident Wladimir Putin unterstützt die Idee der USA, dass Vertreter der syrischen Opposition bereits in die jetzige Regierung Syriens einziehen sollten.

    „Ich stimme mit dem Vorschlag unserer Partner, vor allem der US-amerikanischen, überein, … eine Mitwirkung von Vertretern der Opposition an den geltenden Machtstrukturen, etwa der Regierung, zu erwägen, und finde diesen Vorschlag durchaus annehmbar…“, sagte Putin am Freitag beim Petersburger Internationalen Wirtschaftsforum.

    „Man muss (bei der Syrien-Regelung – Anm. d. Red.) akkurat, step by step handeln und sich um das Vertrauen aller Konfliktseiten bemühen. Wenn dies zustande kommen sollte,… muss man weiter gehen und die nächsten Wahlen und die vollständige Regelung besprechen“, so Putin.

    Der Präsident betonte, es komme vor allem darauf an, einen Zerfall des Landes nicht zuzulassen. Dem Konflikt würden Widersprüche innerhalb der syrischen Gesellschaft zugrunde liegen und Präsident Assad verstehe das völlig, so Putin.

    „Es ist notwendig, sich in den Prozess der Schaffung einer neuen Verfassung möglichst aktiv einzuschalten und auf dieser Grundlage in Zukunft Präsidentschafts- und Parlamentswahlen durchzuführen“, sagte Putin. Ihm zufolge hat Assad bei seinem Moskau-Besuch damit übereingestimmt.

    Putin verwies in diesem Zusammenhang auf sein Gespräch vom Donnerstag mit dem Syrien-Beauftragten Stafan de Mistura und dem UN-Generalsekretär Ban Ki-moon, die ihre volle Zustimmung zu diesem Vorschlag geäußert haben.

    Themen:
    Regelung der Syrien-Krise (2016) (515)

    Zum Thema:

    Kerry will in Moskau mit Putin weitere Syrien-Regelung besprechen
    Syrien-Regelung: Moskau hofft auf Billigung seiner Vorschläge durch Washington
    Moskau: Syrien-Regelung in eineinhalb Jahren vollenden – gemeinsam mit Opposition
    Kerry: Russland und USA können für Syrien-Regelung viel tun
    Tags:
    Opposition, Petersburger internationales Wirtschaftsforum, Wladimir Putin, Syrien, USA, Russland