12:57 25 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Was wird mit dem Brexit? (340)
    21745
    Abonnieren

    Nach der Bekanntgabe der Referendumsergebnisse über einen Austritt Großbritanniens aus der EU hat der britische Premier David Cameron am Freitagmorgen seinen Rücktritt angekündigt.

    Nach der Bekanntgabe der Referendumsergebnisse über einen Austritt Großbritanniens aus der EU hat der britische Premier David Cameron am Freitagmorgen seinen Rücktritt angekündigt.

    ​“Ich denke, es wäre nicht richtig zu versuchen, das Land als Kapitän noch in seine neue Richtung zu steuern“, so Cameron. Dabei wolle er als Premier „sein Bestes geben, um das Schiff noch durch die kommenden Wochen und Monaten zu bringen.

    Dem britischen Premier zufolge soll sein Nachfolger die EU-Austrittsfristen festsetzen. „Ich bin der Ansicht, dass es das Recht des neuen Premiers sein wird, über die Aufnahme des Prozesses zum Austritt aus der EU zu entscheiden“, sagte Cameron am Freitagvormittag in London.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Was wird mit dem Brexit? (340)

    Zum Thema:

    Brexit-Endergebnis: 51,9 Prozent wollen raus
    Großbritannien bleibt noch Monate oder Jahre in EU - Chef der Brexit-Kampagne
    Brexit-Referendum: Wales will mehrheitlich austreten
    Brexit im Live-Ticker: Großbritannien ist raus – Wie geht’s weiter?
    Tags:
    Rücktritt, Brexit-Referendum, David Cameron, Großbritannien