07:25 20 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    339134
    Abonnieren

    US-Außenminister John Kerry soll sich am Montag mit der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini in Brüssel und mit dem britischen Außenminister Phlip Hammond in London treffen, um den Brexit zu besprechen, wie Reuters unter Berufung auf einen amtlichen Sprecher des US-Außenministeriums meldet.

    Kerry wolle verhindern, dass weitere EU-Mitglieder dem Beispiel Großbritanniens folgen und damit die Union weiter schwächen, so der Sprecher.

    Großbritannien hat bei dem Referendum zur EU-Mitgliedschaft am Freitag mit 51,9 Prozent der Stimmen für den Austritt aus der Union votiert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Wie „polnische Heimatarmee“ Ukrainer und Juden mordete – Neue historische Dokumente veröffentlicht
    „Wo ist Putin?“: Russischer Präsident bei Fotozeremonie der Libyen-Konferenz „verloren gegangen“
    Polen beansprucht in Russland befindliche Kunstwerke – Museumschefin gibt Antwort
    Ton wird immer rauer: Putin will Geschichts-Verzerrern das „Schandmaul schließen“
    Tags:
    Dominoeffekt, Brexit-Referendum, John Kerry, London, Brüssel, USA