14:14 09 Dezember 2019
SNA Radio
    Domino

    US-Außenminister will Dominoeffekt nach Brexit vorbeugen

    © Flickr / Bro. Jeffrey Pioquinto, SJ
    Politik
    Zum Kurzlink
    339134
    Abonnieren

    US-Außenminister John Kerry soll sich am Montag mit der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini in Brüssel und mit dem britischen Außenminister Phlip Hammond in London treffen, um den Brexit zu besprechen, wie Reuters unter Berufung auf einen amtlichen Sprecher des US-Außenministeriums meldet.

    Kerry wolle verhindern, dass weitere EU-Mitglieder dem Beispiel Großbritanniens folgen und damit die Union weiter schwächen, so der Sprecher.

    Großbritannien hat bei dem Referendum zur EU-Mitgliedschaft am Freitag mit 51,9 Prozent der Stimmen für den Austritt aus der Union votiert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nach WADA-Entscheidung: Russland will für seine Sportler kämpfen
    Russische Militärs rücken in ehemalige „Hauptstadt“ des IS ein
    WADA sperrt Russland für vier Jahre
    Schoigu spricht von Verstärkung der Luft-Komponente der russischen Atom-Triade
    Tags:
    Dominoeffekt, Brexit-Referendum, John Kerry, London, Brüssel, USA