09:11 14 November 2019
SNA Radio
    Zivilparade in Pjöngjang

    Pjöngjang beharrt auf Abschreckungspolitik gegenüber USA – Schreiben an US-Außenamt

    © AP Photo / Wong Maye-E
    Politik
    Zum Kurzlink
    Korea-Konflikt flammt wieder auf (142)
    25587
    Abonnieren

    Nordkorea beabsichtigt die Fortsetzung seines Atomprogrammes zur Abschreckung seines Hauptgegners – der USA. Ein diesbezügliches Schreiben richtete die nordkoreanische UN-Mission an das US-Außenministerium.

    Wie aus der Mission verlautete, wurde der Brief am 25. Juni abgeschickt. Darin heißt es, dass „die Demokratische Volksrepublik Korea (DVRK) über starke Angriffsmittel verfügen muss, die eine ständige Bedrohung für die USA darstellen, damit sie ein fester Schutz der Sicherheit des Landes und seines Volkes vor der atomaren Bedrohung seitens der USA sind“. 

    „Die feindliche Politik der USA gegenüber der DVRK“, so die nordkoreanischen Diplomaten, seien eine „eingeführte Ordnung“ geworden, und die DVRK fahre ihrerseits fort, „zum Selbstschutz Schritte zur Festigung seiner atomaren Abschreckungsmittel zu unternehmen“.

    Am Donnerstag hatte Nordkorea zwei ballistische Raketen, vermutlich des neuen Typs Musudan, gestartet. Die erste Rakete  explodierte in der Luft, von der zweiten hieß es, der Start sei erfolgreich gewesen.

    Am selben Tag verurteilte der Weltsicherheitsrat in einer Erklärung die nordkoreanischen Raketenstarts. Es hieß, sie würden einen Verstoß gegen die UN-Resolution darstellen.

    Im Brief der nordkoreanischen UN-Mission wurde die Position des Weltsicherheitsrates ebenfalls kritisiert. „Die Resolutionen des Sicherheitsrates der Uno, die der DVRK Raketenstarts verbieten, sind ein Verstoß gegen die Charta der Vereinten Nationen und das Völkerrecht“, heißt es in dem am Sonntag verbreiteten Dokument.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Korea-Konflikt flammt wieder auf (142)

    Zum Thema:

    Ereilt Nordkorea das gleiche Schicksal wie die DDR und Nordvietnam?
    Nordkorea: „Hingerichteter“ General wird ein Stellvertreter von Kim Jong Un
    Nordkorea veranstaltet ersten Parteitag seit 36 Jahren
    Keine Hochzeiten und Beerdigungen in Nordkorea?
    Tags:
    Abschreckung, Raketen, Nordkorea, USA