01:13 20 August 2018
SNA Radio
    Kämpfer des syrischen Al-Kaida-Ablegers Al-Nusra-Front kletterten auf einen abgeschossenen Militärhubschrauber und halten ihre Fahne in die Höhe

    Lage in Syrien: Kämpfer der Al-Nusra-Front an syrisch-türkischer Grenze aufgetaucht

    © AP Photo / Edlib News Network ENN
    Politik
    Zum Kurzlink
    Situation in Syrien (2016) (852)
    3477

    Kämpfer der terroristischen Al-Nusra-Front (syrischer Abzweiger der Al-Qaida) sind mit schwerer Bewaffnung im Raum der syrisch-türkischen Grenze eingetroffen, berichten Bewohner der Orte Hraytan und Kafr Hamrah (Provinz Aleppo), wie das Informationsbulletin des russischen Zentrums für Versöhnung der Konfliktseiten in Syrien mitteilt.

    Die Terroristen setzen laut den Militärs ihre Kampfhandlungen fort. Aus Mehrfachraketenwerfern haben sie den Meldungen zufolge die syrischen Ortschaften El-Hader, Kudehi und Handrat, aber ebenso die Stadtviertel Sheikh Maqsood, Az Zagra sowie den Raum der Maddafi-Hügel in der Stadt Aleppo beschossen.

    Ferner wären die Stadt Fuaa (Provinz Idlib), die Ortschaften Hutayta al-Jarash, Haush-Harabu, Jarash, Shurhun und Blelije sowie eine Eisenbahnbrücke unweit von Mayda in der Provinz Damaskus beschossen worden, heißt es im Bulletin.

     

    Wie aus dem Zentrum für die Versöhnung der Konfliktparteien früher verlautete, haben die Terroristen die Waffenruhe für die Umgruppierung ihrer Kräfte genutzt. Anfang Juni habe die Al-Nusra-Front zwei Mal versucht, im Raum Aleppo zur Offensive überzugehen, die syrische Armee habe jedoch alle Angriffe abwehren können. Danach seien die Islamisten zum Beschuss der Wohnviertel der Stadt übergegangen.

    Die Waffenruhe in Syrien war am 27. Februar in Kraft getreten. Sie erstreckt sich  nicht auf die in Russland und mehreren anderen Ländern verbotenen Terrororganisationen Daesh (Islamischer Staat, IS), die Al-Nusra-Front und andere vom UN-Sicherheitsrat als terroristisch eingestufte Gruppierungen.

    Themen:
    Situation in Syrien (2016) (852)

    Zum Thema:

    Syrien: Al-Nusra greift weiter Aleppo an - ein Toter, acht Verletzte
    Syrien: Aleppo weiter unter heftigem Beschuss durch Al-Nusra-Front
    Russlands Militär: Al-Nusra-Front torpediert Versöhnung in Syrien
    Tags:
    Al-Nusra-Front, Terrormiliz Daesh, Aleppo, Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren