21:51 18 Dezember 2018
SNA Radio
    Großdemonstration in Hannover gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIP

    Trump wettert gegen TTIP: „Heute die größte Gefahr“

    © REUTERS / Kai Pfaffenbach
    Politik
    Zum Kurzlink
    Streit um TTIP (78)
    291435

    Der US-Präsidenteschaftskandidat Donald Trump hat das transatlantische Handelsabkommen TTIP mit der EU als die größte aktuelle Gefahr für die USA kritisiert. Er warb dagegen für bilaterale Vereinbarungen.

    „TTIP ist heute die größte Gefahr“, so Trump. Für die USA bedeute das Abkommen millionenschwere Verluste, die „China durch die Hintertür ausnutzen wird“. 

    „Wir brauchen bilaterale Abkommen und nicht TTIP, das keinesfalls angenommen werden darf, weil es zu einem Zusammenbruch führen wird“, sagte Trump. Die USA bräuchten auch mit China bilaterale Abkommen. 

    Die Europäische Union verhandelt seit Juli 2013 über das TTIP-Abkommen. Es geht dabei um die weltweit größte Zone für zollfreien Handel mit einem Verbrauchermarkt mit 820 Millionen Menschen. Dem Projekt werden sich voraussichtlich auch Kanada, Mexiko, die Schweiz, Liechtenstein, Norwegen, Island sowie EU-Mitgliedskandidaten anschließen.

    Die jetzige US-Administration bereits gab zu verstehen, dass sie alles daran setzen werde, die TTIP-Verhandlungen bis zum Ablauf der aktuellen Amtszeit im November abzuschließen. Nach Expertenschätzungen sind die mit TTIP verknüpften Befürchtungen eine der Ursachen für die Volksabstimmung über den Austritt Großbritanniens aus der EU.

    Laut TTIP-Gegnern gibt das Abkommen nur die Interessen der transnationalen Unternehmen wieder, die um einen Abbau der Kontrolle und eine Schwächung der Regelungsmaßnamen in Europa kämpfen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Streit um TTIP (78)

    Zum Thema:

    Putin: Russland begreift Sorgen der EU über TTIP-Abkommen mit USA
    Spalt-Abkommen: Gabriel kritisiert Merkels TTIP-Drängeln
    Brigitte Bardot: TTIP-Abkommen birgt Umwelt- und Wirtschaftskatastrophe in sich
    Mehrheit der Deutschen sehen Freihandelsabkommen TTIP negativ – Umfrage
    Tags:
    Gefahr, Kritik, Verluste, Handel, TTIP-Abkommen, Donald Trump, Europa, USA, China