23:09 04 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Was wird mit dem Brexit? (340)
    0 414
    Abonnieren

    Londons Bürgermeister, Sadiq Khan, hat ein neues Amt – das des Vize-Bürgermeisters für Geschäftsfragen - geschaffen, um Arbeitsplätze in der britischen Hauptstadt während des Austritts Großbritanniens aus der EU zu schützen, wie das Londoner Bürgermeisteramt mitteilt.

    Den Posten hat Rajesh Agrawal, der Gründer und Chef der Unternehmen Xendpay und RationalFX, übernommen, die auf Geldüberweisungen und Geldwechsel spezialisiert sind.

    „Sadiq Khan hat Rajesh Agrawal beauftragt, die Interessen Londons nach dem Referendum zur EU-Mitgliedschaft zu verteidigen und bei den Verhandlungen (über den EU-Austritt) Arbeitsplätze und das Wirtschaftswachstum zu schützen“, so die Mitteilung.

    Beim Referendum am vergangenen Donnerstag hatten 51,9 Prozent der Briten für den Ausstieg aus der Europäischen Union gestimmt. Die Stadt London votierte für den Verbleib des Landes in der EU.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Was wird mit dem Brexit? (340)

    Zum Thema:

    Westen und Islam kompatibel! – Bürgermeister Khan lädt Trump zu sich nach London ein
    Gewaltige Explosion im Hafen von Beirut – Videos
    Nach Großdemos in Berlin: Steinmeier ermahnt das Volk, verstößt aber selbst gegen Corona-Regeln
    Tags:
    Sadiq Khan, London