03:47 27 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Normalisierung der russisch-türkischen Beziehungen (108)
    251651
    Abonnieren

    Laut dem türkischen Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu treffen sich Russlands Präsident Wladimir Putin und sein türkischer Amtskollege Recep Tayyip Erdogan schon Ende Juli oder Anfang August.

    „Putin und Erdogan können ihr Treffen schon Ende Juli oder Anfang August durchführen“, sagte der türkische Chefdiplomat in einem Interview für den Fernsehsender NTV. Zuvor hatte Çavuşoğlu erwähnt, dass ein solches Treffen in der russischen Schwarzmeerstadt Sotschi durchgeführt werden könnte.

    „Wie Sie wissen, gab es ein Telefonat mit dem Präsidenten der Türkei. Bekannt ist auch, dass sich Ankara für den abgeschossenen russischen Bomber entschuldigt hat. Angesichts dessen planen wir in nächster Zeit Schritte zur Wiederaufnahme der bilateralen Kooperation“, hatte Wladimir Putin bei einem Treffen mit russischen Botschaftern am Donnerstag mitgeteilt.

    „Wir haben ein Treffen mit Wladimir Putin im September beim G20 Gipfel in China beschlossen“, sagte seinerseits Erdogan. Ob dieses Treffen jedoch am Rande des Gipfels oder als Einzelgespräch vor Beginn der G20 stattfinden solle, sei noch nicht bekannt, teilte Putins Sprecher Dmitri Peskow mit.

    Die Beziehungen zwischen Russland und der Türkei gerieten in eine schwere Krise, nachdem ein türkisches Jagdflugzeug am 24. November 2015 einen russischen Su-24-Bomber in Syrien abgeschossen hatte. Wladimir Putin bezeichnete dies als einen „Stoß in den Rücken durch Helfershelfer der Terroristen“ und belegte die Türkei mit einer Reihe wirtschaftlicher Einschränkungen. Der neue türkische Premier, Binali Yıldırım, sagte, Ankara werde eine Normalisierung der Beziehungen mit Russland durch einen Dialog anstreben.

    Als Vorbedingungen für die Normalisierung der Beziehungen mit der Türkei forderte Russland von Anfang an eine offizielle Entschuldigung von Ankara sowie Schadenersatz.

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Normalisierung der russisch-türkischen Beziehungen (108)

    Zum Thema:

    Wer kommt zu den TV-Polittalks? Neue Studie deckt „Cliquenbildung“ auf
    Nowitschok-Erfinder im großen Interview zu Nawalny: „Wenn das eine Vergiftung gewesen wäre ...“
    Moskau: OPCW überschritt im Fall Nawalny ihre Befugnisse
    Tags:
    Wladimir Putin, Recep Tayyip Erdogan, Türkei, Russland