08:51 21 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Was wird mit dem Brexit? (340)
    391461
    Abonnieren

    Der Vorsitzende der europaskeptischen Ukip-Partei Großbritanniens, Nigel Farage, hat am Montag seinen Rücktritt angekündigt.

    Als Grund für diese Entscheidung nannte Farage, dass er sein Ziel — das Brexit-Votum — erreicht habe. Nun wolle er "sein Leben zurückhaben", so Medienberichte.

    Das Referendum über den Verbleib in der EU hatte in Großbritannien am 23. Juni stattgefunden. 51,9 Prozent der Wähler stimmten dabei für den EU-Austritt. Die Wahlbeteiligung lag über 72 Prozent.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Was wird mit dem Brexit? (340)

    Zum Thema:

    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    Jung, clever, russisch: Hamburger Linke-Kandidatin kämpft gegen den Mainstream – Exklusiv
    Russische Su-24 fliegen Luftangriff gegen Terroristen in Idlib
    Neue Fakten zum Hanau-Anschlag: „Täter war Behörden bekannt“
    Tags:
    EU-Ausstieg, Brexit, UKIP, Nigel Farage, Großbritannien