23:38 24 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    5405
    Abonnieren

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat seinem US-amerikanischen Amtskollegen Barack Obama ein Glückwunschtelegramm zum Unabhängigkeitstag, einem Nationalfeiertag der USA, gesandt, berichtet der Pressedienst des Kremls.

    Der russische Präsident bringt die Überzeugung zum Ausdruck, dass „die positiven Erfahrungen aus der Vergangenheit helfen werden, den Dialog zwischen Russland und den USA auf eine konstruktive Bahn zurückzubringen. Dies soll es ermöglichen, den Bedrohungen und Herausforderungen, mit denen die Weltgemeinschaft heute konfrontiert ist, wirksamer entgegenzutreten."

    Die Geschichte der russisch-amerikanischen Beziehungen bestätigt, dass „wir die kompliziertesten internationalen Probleme zum Wohle der Völker der beiden Länder und der gesamten Menschheit erfolgreich lösen können, wenn wir als gleichberechtigte Partner handeln und die legitimen Interessen der jeweils anderen Seite respektieren“, heißt es in dem Telegramm.

    Die USA feiern am Montag den 240. Jahrestag der Unabhängigkeit von der britischen Krone.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Orlando zeigt: Russland und USA sind Verbündete im Anti-Terror-Kampf – US-Politiker
    Bis dass der US-Wähler entscheidet: Putin will ständigen Kontakt zu Obama erhalten
    Obama bittet Putin um Hilfe bei Befreiung von US-Bürgern in Syrien
    Obama: „Eigentlich ist Putin äußerst höflich und sehr offen“
    Tags:
    Barack Obama, Wladimir Putin, USA, Russland