02:23 19 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    2522
    Abonnieren

    Im Wettbewerb um die Nachfolge des britischen Premierministers David Cameron hat die konservative Bewerberin Andrea Leadsom ihre Kandidatur zurückgezogen, wie sie selbst am Montag in London erklärte.

    Innenministerin Theresa May ist damit die einzige verbleibende Kandidatin für den Parteivorsitz der britischen Tories und den Posten der Ministerpräsidentin.

    Am 23. Juni hatten die britischen Bürger mit einer knappen Mehrheit gegen einen Verbleib ihres Landes in der EU abgestimmt. Mit 51,9 Prozent der Stimmen siegten die Befürworter des Ausstiegs aus der Staatengemeinschaft. 48 Prozenten waren für einen Verbleib. Nach dem Brexit-Votum kündigte Premierminister David Cameron seinen Rücktritt an und sagte, dass Austrittsverhandlungen mit der EU mit dem neuen Premierminister beginnen sollten. Camerons Nachfolger soll bis Anfang September bestimmt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    London: Kein zweites Brexit-Referendum trotz Viermillionen-Petition
    Der Brexit ist Schuld – die überraschendsten Folgen des EU-Austritts der Briten
    „Neuer Europäer“ für die Insel: Brexit-Gegner bekommen erste eigene Zeitung
    Brexit – und weiter? London kann keine Austrittsverhandlungen mit EU einleiten
    Tags:
    EU-Ausstieg, Brexit, Ministerpräsident, Tories, Theresa May, Andrea Leadsom, David Cameron, Großbritannien