Widgets Magazine
20:01 20 Juli 2019
SNA Radio
    Theresa May, Regierungschefin Großbritanniens

    Großbritannien: May will Camerons Kurs auf Einheitlichkeit fortsetzen

    © REUTERS / Andrew Yates
    Politik
    Zum Kurzlink
    41120

    Die neue britische Regierungschefin Theresa May will nach eigenen Worten den Kurs ihres Vorgängers David Cameron auf die Einheitlichkeit des Landes und die Wiederherstellung der sozialen Gerechtigkeit fortsetzen.

    „Ich führe das Werk des großen Premierministers von heute fort. Seine Regierung war die Regierung eines einheitlichen Landes und ich plane die gleiche Leitungstätigkeit im Geiste eines einheitlichen Landes… Das wahre Erbe von David Cameron ist nicht nur mit wirtschaftlichen Erfolgen, sondern auch mit dem Kampf um soziale Gerechtigkeit verbunden“, sagte May in ihrer ersten Rede nach dem Amtsantritt.

    May sprach am Eingang der Residenz in der Downing-Street, wohin sie aus dem Buckingham Palast umgezogen ist.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    May zieht in Margaret Thatchers Schatten in die Downing Street 10 – Experte
    Cameron: Theresa May wird am Mittwoch neue Premierministerin Großbritanniens
    Großbritannien: Premier-Kandidatin Leadsom gibt auf - May bleibt
    Tags:
    Theresa May, Großbritannien