21:53 26 November 2020
SNA Radio
    Politik

    Russlands Militär veröffentlicht Video jüngster Bombenangriffe auf IS in Syrien

    Politik
    Zum Kurzlink
    0 1335
    Abonnieren

    Das Verteidigungsministerium Russlands hat ein Video der jüngsten Angriffe von sechs Langstreckenbombern Tu-22M3 auf Stellungen der Terrormiliz Daesh (IS/Islamischer Staat) östlich der antiken syrischen Stadt Palmyra veröffentlicht.

    Die in Mosdok (russische Teilrepublik Nordossetien) gestarteten Maschinen warfen ihre frei fallenden Bomben des Typs OFAB-250-270 am 12. und 14. Juli präzise auf mehrere Objekte der IS-Infrastruktur ab. Die Ergebnisse der Luftangriffe wurden unter anderem von Drohnen aufgezeichnet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Massiver Tu-22-Einsatz in Syrien: Kreml bestätigt Racheakt nicht
    Syrien: Russische Langstreckenbomber greifen IS massiv an
    Nach Syrien-Einsatz: Su-34-Jagdbomber soll noch stärker werden
    „Reichstagssturm 2.0“ - Jetzt spricht Elijah Tee zu den Vorwürfen
    Tags:
    Langstreckenbomber, Syrien, Russland